Weitere Termine

20 Mai 2022
05:45PM - 07:00PM
Training Nachwuchs / Fr
20 Mai 2022
07:00PM -
Training Erwachsene / MFr
23 Mai 2022
05:00PM - 06:30PM
Training Nachwuchs / Mo

Herzlich Willkommen!

 

 Auf den folgenden Seiten finden sich allerlei Informationen über die Tischtennisabteilung des SV Molbergen. 

 

 Viel Spaß beim Stöbern!

 

Aktuelle Nachrichten

Montag, 16. Mai 2022

Doppelvereinsmeisterschaften 2021

Die Hinserie der Tischtennisabteilung des SV Molbergen endete traditionell mit den Doppelvereinsmeisterschaften. Nur dieses Mal ist das Ende der Hinserie 2021 auch das Saisonende 2021/22. Da aufgrund der kürzeren Saison noch einiges an Energie in den Spielerinnen und Spielern steckte, kämpften alle Paarungen verbissen um den begehrten Titel.

Bei den Herren schlugen dabei zwölf Spieler auf. Die sechs zugelosten Paare traten in einer Gruppe gegeneinander an. Nach spannenden Spielen konnten sich schlussendlich Adrian Dugiel und Bernard Kayser mit nur einem einzigen Satzverlust durchsetzen.

Bei den Damen traten sechs Spielerinnen an. Auch hier spielten die drei zugelosten Paare in einer Gruppe den Titel aus. Die Damen schenkten sich nichts. Schließlich gewannen Claudia Gier und Petra von Höven-Bockhorst den Doppelvereinsmeistertitel.

Nach den Damen- und Herrendoppeln folgten die Mixed-Paarungen. Hier schlugen vier Paarungen auf. Im K.O.-System setzten sich im Finale Monika Brinkmann und Frank Hagen gegen Nadine Bahlmann und Dennis Schrand durch und sicherten sich so den Mixed-Titel.

Im Anschluss der hochklassigen Spiele trafen sich die Spielerinnen und Spieler traditionell im Molberger Vereinsheim. Nach Speis und Trank folgten die Ehrungen aller Siegerinnen und Sieger. So rückte auch der Höhepunkt des Abends immer näher: Die Wahl zum Sportler des Jahres. Dieser Sportler ist seit 1992 dem SV Molbergen treu und eine wahre Stütze des Vereins. Seit vielen Jahren kümmert er sich um die Instandhaltung unserer Netze, wobei er sich allein hiermit auch nicht zufrieden gab. Als unsere Idee des „Rundlaufteamcups“ geboren wurde, zögerte er nicht lange und entwickelte sogar maßangefertigte Netze für dieses Ereignis. Um nun auch darauf zu achten, dass alle Vereinsmitglieder sorgfältig mit dem Material umgehen, ist er nahezu bei jedem Training anwesend. Ebenfalls bei den Punktspielen glänzt er mit kontinuierlicher Anwesenheit und hilft aus, wo er kann. Wir bedanken uns herzlich für dein Engagement und gratulieren Holger Fasold zum Sportler des Jahres 2021!

Ein weiteres Dankeschön geht an die erste Herren, die diesen schönen Tag geplant haben.

 

bild 16

v.L. Adrian Dugiel, Holger Fasold, Bernard Kayser, Claudia Gier, Frank Hagen, Petra von Höven-Bockhorst, Thomas Grüß-Niehaus und Monika Brinkmann

bild 1

_________________________________________________________________________________

Sonntag, 01. Mai 2022

Kurzrückblick auf die Saison 2021/2022

Die Saison 2021/2022 ist zu Ende - und das schon nach der Hinserie, auch wenn hier die Spiele z. T. erst im April gespielt werden konnten. Und auch in dieser Serie konnten wir einige Erfolge feiern:. Allen voran zu nennen ist unser vierte Damenmannschaft, die in der Bezirksklasse verlustpunktfrei die Meisterschaft in trockene Tücher gebracht hat. In derselben Klasse belegt unsere fünfte Damen den dritten Platz, direkt gefolgt von unserer sechsten Damenmannschaft auf dem vierten Platz. 

Auch unsere zweite Damenmannschaft konnte in ihrer Klasse - der Bezirksliga - die Meisterschaft klar machen. Unsere dritte Damenmannschaft belegte in derselben Klasse den dritten Platz. Unsere erste Damenmannschaft erreichte in der Landesliga den siebten Platz und wird auch in Zukunft in dieser Klasse spielen.

Neben den zwei Meisterschaften war es auch die Damenabteilung, die die diesjährigen Pokalsiege einfuhr: die vierte Damen gewann in der Damen C-Konkurrenz, die dritte Damen in der Damen-B-Klasse (und das ganz nebenbei in reinen Molberger-Duellen, denn die Finalpaarungen hießen Damen II : Damen III und Damen IV : Damen V).

Titel gibt es aus dem Herrenbereich nicht zu vermelden, wenn auch unsere zweite Herren nur dem SV Gehlenberg-Neuvrees in der Kreisliga den Vortritt lassen musste. Alle weiteren Klassen konnten gehalten werden, sodass unsere erste Herren weiterhin in der Bezirksliga, unsere dritte Herren in der 1. Kreisklasse und unsere vierte Herren in der 2. Kreisklasse spielen werden.

bild 3

Damen II: hintere Reihe Karin Eilers, Melanie Meyer, Pia Kayser;

vorne Anna-Mareike Schröder und Nadine Bahlmann (v. l.)

 

bild 6

Damen III: Mariele Wernke, Maret Abeln und Leonie Derjue (v. l.)

 

bild 2

Damen IV: Hille Eckholt, Claudia Gier, Karina Siemens, Petra von Höven-Bockhorst (v. l.) 

Sonntag, 01. Mai 2022

Training bis zu den Sommerferien

 

Zur Zeit findet das Training regulär zu den gewohnten Zeiten statt. Montags starten wir um 17.00 Uhr mit dem Jugendtraining, bevor dann ab 19.00 Uhr das Erwachsenentraining beginnt.

Freitags geht es um 17.45 Uhr mit dem Jugendtraining los. Neu- und Wiedereinsteiger sind jederzeit willkommen.