Weitere Termine

24 Jan 2020
05:45PM - 07:00PM
Training Nachwuchs (Freitag)
24 Jan 2020
07:00PM -
Training
27 Jan 2020
05:00PM - 07:00PM
Training Nachwuchs (Montag)

Herzlich Willkommen!

 

 Auf den folgenden Seiten finden sich allerlei Informationen über die Tischtennisabteilung des SV Molbergen. 

 

 Viel Spaß beim Stöbern!

 

Aktuelle Nachrichten

Montag, 20. Januar 2020

Kreispokalendspiele

Die Kreispokalendspiele im Tischtennis für den Kreis Cloppenburg finden jährlich am Anfang eines jeden Jahres in der Molberger Dreifeldturnhalle statt. Die Tischtennisabteilung des SV Molbergen stellte in der vergangenen Pokalsaison vier Finalisten. Davon sicherten sich zwei Mannschaften den Sieg.
Die dritte Damenmannschaft musste sich mit einer 1:4 gegen den Gemeinderivalen aus Peheim-Grönheim leider geschlagen geben. In der Damen-C-Konkurrenz gewann die vierte Mannschaft das Duell gegen den Ligakonkurrenten aus Ramsloh mit einem klaren 4:1. Darüber hinaus waren in beiden Mädchenfinals eine Molberger Mannschaft vertreten. In der Konkurrenz bis 18 Jahren setzten sich die Mädchen aus Molbergen mit einem 4:2 Erfolg gegen Blau-Weiß Ramsloh durch. Im zweiten Mädchenfinale bis 15 Jahren verlor die Mädchenmannschaft des SV Molbergen leider gegen den STV Barßel mit einem Spielverhältnis von 0:4.
Nachfolgend sind die Ergebnisse der ausgetragenen Finalspiele der jeweiligen Klasse aufgeführt. Der Sieger einer jeden Klassen ist für die Pokalspiele auf Bezirksebene qualifiziert.

Herren B: STV Barßel 4 - 1 TTV Cloppenburg
Herren C: TTC Staastsforsten 4 - 3 SV Blau-Weiß Ramsloh II
Herren D: TTV Cloppenburg III 4 - 2 DJK TuS Bösel
Herren E: BV Essen III 1 - 4 BV Neuscharrel
Damen B: SV Peheim-Grönheim 4 - 1 SV Molbergen III
Damen C: SV Blau-Weiß Ramsloh 1 - 4 SV Molbergen IV
Jungen 18: BV Essen 4 - 0 BV Essen II
Mädchen 18: SV Molbergen 4-2 SV Blau-Weiß Ramsloh
Jungen 15: BV Essen 4 - 0 STV Barßel
Mädchen 15: STV Barßel 4 - 0 SV Molbergen

Sieger Damen und Herren

Die Sieger der Damen/Herren Konkurrenzen

Nachwuchs Herren E

Die Sieger aus dem Nachwuchsbereich und der Herren-E Konkurrenz

DSC04797v.L. Maret Abeln, Leonie Derjue, Hille Eckholt und Karina Siemens

DSC04773

v.L. Ida Waterkamp, Xenia Philipp und Fina Lüsse

Damen C Molbergen

v.L.: Nicole Siemens, Nicole Witt und Andrea Hogertz

Mädchen 18 Molbergen

v.L. Fine Hannemann, Leonie Derjue, Maret Abeln und Christina Kayser

Sonntag, 05. Januar 2020

Doppelvereinsmeisterschaften 2019

Das Jahr der Tischtennisabteilung des SV Molbergen endete am 28.12.2019 wie gewohnt mit den Doppel-Vereinsmeisterschaften der Damen, der Herren und im Mixed-System. Die Spannung in der Dreifeldturnhalle in Molbergen hielt sich durch erstklassige Spiele dauerhaft auf dem Höhepunkt. Die im Anschluss anstehende Wahl zum Sportler des Jahres wurde ebenfalls mit großer Aufregung verfolgt.

Bei den Herren schlugen insgesamt 14 Spieler auf, die in einer Gruppe im System Jeder gegen Jeden gegeneinander antraten. Die zugelosten Paarungen schenkten sich nichts und es gab spannende Spiele zu bestaunen. Am Ende setzte sich die Paarung Hannes Busse mit Bernard Kayser souverän mit nur zwei verlorenen Sätzen und einem Spielverhältnis von 6:0 durch.

Die 22 Akteure der Damen sind in zwei Gruppen eingeteilt worden. Die Damen hingen den Männern um nichts nach und so gab es spannende und sehenswerte Ballwechsel zu bestaunen. Nach einigen Spielen kristallisierten sich die Favoritenpaarungen heraus. Sowohl die Paarung Michaela Schrand mit Hille Eckholt, als auch Karina Siemens mit Maret Abeln gingen in ihrer Gruppe als Sieger hervor. Letztendlich erkämpften sich in einem spannenden Finale Michaela Schrand und Hille Eckholt den Doppelvereinsmeistertitel in der Damenkonkurrenz.

Den hochklassigen Damen- und Herrendoppeln folgten die Mixed-Paarungen. 12 Teams stachen sich mit viel Mühe im K.O.-System gegeneinander aus. Nach den größten Bemühungen aller Spielerinnen und Spieler standen die Besten fest. Frank Hagen mit Nadine Bahlmann und Uwe Derjue mit Petra von Höven-Bockhorst. Das Turnier entschieden schließlich Frank Hagen und Nadine Bahlmann mit einem 3:1 Erfolg in einem sehenswerten Finale für sich.

Am Abend trafen sich die Spielerinnen und Spieler im neuen Vereinsheim des SV Molbergen und stärkten sich mit Trank und Speis. Alle Sieger der verschiedenen Turnierklassen wurden geehrt. Der Höhepunkt des Abends war die Kür zum Sportler des Jahres. Die neue Sportlerin des Jahres ist bereits seit 2006 aktive Spielerin in unserem Verein. Sie zeichnet sich durch ihr hohes Engagement im Jugendausschuss aus und ist darüber hinaus immer sehr hilfsbereit, wenn größere Turniere oder die Ferienpassaktion ausgerichtet werden. Wir gratulieren Lisa Wehage für die Auszeichnung als Sportlerin des Jahres.

Ein besonderes Dankeschön gilt der fünften Damenmannschaft und allen Organisatoren, die für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten.

 

DVM1

 

DVM2

v.L.: Hille Eckholt, Frank Hagen, Michaela Schrand, Hannes Busse, Nadine Bahlmann, Bernard Kayser, Lisa Wehage und Thomas Grüß-Niehaus


Freitag, 27. Dezember 2019

Ankündigung 1. Rundlauf-Team-Cup

RTC1